Hast Du schon einmal etwas gewonnen?  

Gewinner

Gehörst Du zu den Menschen, die ständig Kleinigkeiten oder große Sachen gewinnen? Oder hast Du noch nie etwas gewonnen und würdest es gerne? Das wichtigste ist, dass Du es versuchst und Freude an Gewinnspielen hast. Ein Tipp gleich zum Start: Entscheide Dich für seriöse Gewinnspiele und kontrolliere das Gewinnspiel-Angebot sorgfältig.

Gewinnen macht einfach Freude!

Laut Duden ist ein Gewinn „ein materieller Nutzen oder ein Ertrag, der über dem Aufwand liegt“. Bei kostenlosen Gewinnspielen ist der Aufwand meistens sehr gering und im Erfolgsfall kommt ein schöner Zugewinn ins Haus.

Oft muss der noch nicht einmal groß sein. Vielen Leuten macht das reine Gewinnen Freude. Alleine der Gedanke unter tausenden Einsendern eines Preisausschreibens zu den glücklichen Gewinnern gehört zu haben, stimmt solche Menschen heiter.

Es ist dieses Gefühl, etwas bekommen zu haben, durch Glück, Zufall, das richtige Beantworten einer Preisfrage oder das Lösen einer schweren Aufgabe. Die Preise von Gewinnspielen sind gemessen am geistigen Aufwand oft vergleichsweise hoch, was besonders viel Zufriedenheit und ein Belohnungsgefühl auslösen kann.

Gekostet hat Dich das als Spielerin oder Spieler dann in den meisten Fällen nur ein paar Klicks im Netz oder eine Briefmarke.

Der Dopamin-Kick im Gehirn

Wir Menschen haben zwei Systeme im Gehirn, die mit der Lust an Gewinnspielen, dem Gewinnen selbst und Freude zu tun haben: Das Serotoninsystem und das Dopaminsystem.

Wenn Dein Gehirn Dopamin ausschüttet, kommt das Belohnungszentrum in Gang. Dann hast Du das Gefühl etwas besonders gut und richtig gemacht zu haben und das Leben schenkte Dir dafür diesen Gewinn!

Worüber sich Leute freuen und wodurch sie sich belohnt fühlen, ist ganz unterschiedlich. Bei Profi-Gewinnern und materiell verwöhnten Menschen löst vielleicht ein gewonnener Ferrari das Belohnungsgefühl aus.

Gehörst Du zu den Menschen, die noch nie etwas gewonnen haben, fühlst Du Dich schon durch den Erhalt eines Trostpreises erhaben und heiter.

Welche Gewinnspiele sind sinnvoll und bringen Freude?

Manche Spielerinnen und Spieler brauchen den Reiz großer Einsätze oder die Gefahr rund ums Spielen, um ihr Belohnungssystem zu reizen.

Doch solche Spiele können schnell den Charakter von Vergnügen verlieren. Nicht zuletzt steht Dopamin auch mit starken Sucht-Thematiken in Verbindung. Bei Gefahr und hohen Risiken werden zusätzlich Stresshormone ausgeschüttet, die den Kick nachher noch intensiver werden lassen – oder die Ernüchterung.

Viel besser und schlussendlicher auch lustvoller sind einfache und seriöse Spiele im Netz, in Zeitschriften, Supermärkten usw.

Wenn Du ein bisschen ein Näschen für seriöse Gewinnspiele entwickelst, kannst Du täglich an einem Dutzend davon teilnehmen.

Doch Vorsicht: Lies Dir Angebote im Netz immer gut durch, bevor Du irgendetwas klickst oder private Daten von Dir preisgibst. Achte immer auf Kleingedrucktes und darauf, ob die Gewinne auch wirklich zugesichert sind.

Auf diese Weise können kostenlose Gewinnspiele ein witziges und unterhaltsames Hobby sein – ob Du nun gewinnst oder nicht, dabei sein ist alles und ein kleiner Nervenkitzel ist eine lustvolle Sache!

Hast Du schon mal etwas gewonnen? – das Fazit

Bekommst Du für wenig Aufwand und Kosten einen vergleichsweise großen Gewinn, erlebst Du ein regelrechtes High! Leider wird genau dieser Umstand manchen Spielerinnen und Spielern zum Verhängnis und sie entwickeln eine Sucht. Wähle deswegen nur seriöse und kostenlose Gewinnspiele, die nur eine Briefmarke und den Einsatz Deines klugen Kopfes kosten.